Vögel in unseren Gärten

Plauderecke für alle Storchenfreunde und ehemalige Gästebuch-Nutzer

Moderator: Storchenzentrum

Joachim E.
Beiträge: 715
Registriert: So 7. Sep 2008, 19:49
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Joachim E. » Sa 30. Jul 2022, 21:12

Neue Vogeltränke mit Kamera aufgestellt.
Wurde sofort in Gebrauch genommen


BildIMAG4915 by Joachim Elbing, auf Flickr

Benutzeravatar
Idefix
Beiträge: 2435
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:39

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Idefix » So 31. Jul 2022, 06:10

Wir haben im Garten auch ne Vogeltränke, die gern angenommen wird. Leider wissen das auch die Katzen aus der Nachbarschaft und wir müssen gut aufpassen.
Liebe Grüsse

Brigitte

Bild

Joachim E.
Beiträge: 715
Registriert: So 7. Sep 2008, 19:49
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Joachim E. » Do 4. Aug 2022, 21:06

Zu meinem Arbeitsplatz gehört auch ein schöner Garten mit einem Sprudelstein und einem kurzen Bachlauf.
Bei diesen Temperaturen ist es ein Magnet für unsere Parkvögel



BildP1260320 by Joachim Elbing, auf Flickr

BildP1260312 by Joachim Elbing, auf Flickr

BildP1260315 by Joachim Elbing, auf Flickr


BildP1260324 by Joachim Elbing, auf Flickr

Mehr Bilder von Ausstellung und Barfusspark:

https://flic.kr/s/aHBqjzDt5g

Nein, es gibt nur diesen einen Arbeitsplatz und der ist belegt, und zwar durch mich. :-)

Joachim

Benutzeravatar
Idefix
Beiträge: 2435
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:39

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Idefix » Fr 5. Aug 2022, 10:13

Um diesen Arbeitsplatz wirst Du ganz bestimmt beneidet :lol: Ich würde da wohl gar nicht zum Arbeiten kommen :P
Liebe Grüsse

Brigitte

Bild

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » So 7. Aug 2022, 20:53

Joachim E. hat geschrieben:Nanu! Da hab ich ja mal einen richtig dicken Wurm gefunden!

BildP1260105 by Joachim Elbing, auf Flickr

Amsel im Barfusspark am Eltersberg, Alten-Buseck


Wow ... das ist in der Tat ein Riesenwurm :shock: . Wohl bekommt's! :lol: .
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » So 7. Aug 2022, 21:06

In unserem Garten - Frühling 2022 - Juni #3

Nach der Flora die Fauna, die beide von einander abhängig sind. Keiner kann ohne den anderen überleben.
Nur der Mensch denkt manchmal, es geht auch ohne sie.

Großlibelle - leider auf keinem fotogenen Landeplatz.
Bild

Bild

Kleiner Kohlweißling
Bild

Wie schon im ersten Teil erwähnt, Islandmohn ist bei Insekten sehr beliebt.
Bild

Bild

Kleiner Perlmuttfalter
Bild

Zitronenfalter
Bild

Gut gezielt und getroffen, wenn man bedenkt, dass der Blütenkelch nur ein paar Millimeter groß ist.
Bild

Bild

Zum Schluss noch ein ganz besonderer Gast aus unserem Garten:

Asiatischer Marienkäfer, auch Vielfarbiger- oder Harlekin-Marienkäfer genannt, wissenschaftlich Harmonia axyridis.
6-8 Millimeter groß und wurde Ende des 20. Jahrhunderts nach Europa zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingeführt.
Jetzt bekämpft er bei uns die Frühstücksreste:
Bild

Bild

Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
http://www.bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632_Garten/0650_Fruehling_2022/220630/Index.htm
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
Idefix
Beiträge: 2435
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:39

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Idefix » Mo 8. Aug 2022, 05:32

Danke Heidi, da habt Ihr aber nen netten Gast :lol: Aber das ist doch noch ne Larve, ich dachte immer, die sitzen so lange im Grünen, bis sie sich zum richtigen Käfer verwandelt haben. Sie haben ja noch keine Flügel. Vor einigen Jahren gab es mal recht viele, damals hab ich das erste mal von ihnen gehört.
Liebe Grüsse

Brigitte

Bild

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » Fr 19. Aug 2022, 19:15

Idefix hat geschrieben:Danke Heidi, da habt Ihr aber nen netten Gast :lol: Aber das ist doch noch ne Larve, ich dachte immer, die sitzen so lange im Grünen, bis sie sich zum richtigen Käfer verwandelt haben. Sie haben ja noch keine Flügel. Vor einigen Jahren gab es mal recht viele, damals hab ich das erste mal von ihnen gehört.

Danke für Deine nette Anmerkung, Brigitte :D .
Übrigens hast Du richtig gedacht - den Kleinen hat Bernd auf unserem Frühstücksplatz in der Wiese gefunden
und ihn dann nur als Fotoobjekt auf den Teller gesetzt - danach selbstverständlich wieder in der Wiese abgesetzt :) .
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » Fr 19. Aug 2022, 19:22

In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #1

Munteres Treiben, mal nicht aus dem Küchenfenster oder von der Terrasse fotografiert.
Beschreibung der Akteure können wir uns wohl sparen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
http://www.bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632_Garten/0651_Sommer_2022/220701/Innen.html
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
Idefix
Beiträge: 2435
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:39

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Idefix » Sa 20. Aug 2022, 05:24

Danke Heidi und dem Fotografen Bernd (menno, den vergess ich immer, weil Du ja die Bilder einstellst :oops: ) :lol:
Bei Euch ist ja was los! So viel Vögel gibts bei uns gar nicht! Und Eichhörnchen sieht man hier schon seit zig Jahren nicht mehr. Um so mehr freu ich mich dann Über Eure Bilder :D
Liebe Grüsse

Brigitte

Bild

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » Do 1. Sep 2022, 23:49

Idefix hat geschrieben:Danke Heidi und dem Fotografen Bernd (menno, den vergess ich immer, weil Du ja die Bilder einstellst :oops: ) :lol:
Bei Euch ist ja was los! So viel Vögel gibts bei uns gar nicht! Und Eichhörnchen sieht man hier schon seit zig Jahren nicht mehr. Um so mehr freu ich mich dann Über Eure Bilder :D


Schön, dass Dir die Fotos gefallen haben, Brigitte :D .
Ja, die Vögel fressen uns hier noch die Haare vom Kopf - sieht man ja schon an Bernd ;) .
Danke für Deine nette Anmerkung :D .
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » Fr 16. Sep 2022, 19:05

In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #2

Ein Blick in unseren "gepflegten Ziergarten" aus dem unsere Gartenbilder stammen.
Bild

Die Taglilien neigen sich dem Ende entgegen, ...
Bild

... aber Nachschub folgt. Das wird wieder einmal eng für die Osterlilien.
Bild

Da hat eine Taglilie mehr Platz, aber nur für einen Tag.
Bild

Dann doch lieber etwas enger, meinten die Artverwandten.
Bild

Der Sonnenhut liebt es auch lieber unter Artgenossen zu blühen.
Bild

Honigbiene - auch sie brauchen Wasser und nicht nur Nektar.
Bild

Beim Aussortieren der alten Efeublätter geweckt - einen Grasfrosch.
Bild

Endlich die ersten Blüten an unserer Wunderblume.
Da sie nur nachts blüht, um Nachtfalter anzulocken, kann man sie leider nicht bei Sonnenschein fotografieren.
Bild

Bei der Gelegenheit auch ein paar "Nachtaufnahmen" vom Sonnenhut:
Bild

Und es wurde wieder Tag - ein C-Falter (noch nie gehört).
Bild

Rizinusblatt - garantiert nicht das einzige Bild in dieser Saison.
Bild

Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
http://www.bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632_Garten/0651_Sommer_2022/220715/Innen.html
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
Idefix
Beiträge: 2435
Registriert: Di 17. Apr 2007, 13:39

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon Idefix » Sa 17. Sep 2022, 05:33

Danke :D Das ist ja Wahnsinn, was da bei Euch wieder alles blüht! Manches kenn ich kaum und bei Euch gibts das im Garten! Tolle Fotos :D
Liebe Grüsse

Brigitte

Bild

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » So 25. Sep 2022, 16:01

Idefix hat geschrieben:Danke :D Das ist ja Wahnsinn, was da bei Euch wieder alles blüht! Manches kenn ich kaum und bei Euch gibts das im Garten! Tolle Fotos :D

Dankeschön für Deine netten Zeilen :D .
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 3309
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vögel in unseren Gärten

Beitragvon elmontedream » So 25. Sep 2022, 16:19

In unserem Garten - Sommer 2022 - Juli #3 - 1.Teil

Eichhörnchen sind die Hauptakteure im 1. Teil vom Beitrag Juli #3

Bild

Bild

Bild

Unsere Cannas blühen in diesem Jahr wie noch nie - der Klimawandel hat wohl auch mal was Positives an sich.
Bild

Blütenbilder von den Cannas wird es in unseren Berichten noch reichlich geben.
Bild

Da braut sich was zusammen. Endlich - Regen braucht der Garten dringend.
Bild

Beliebt bei Bienen & Co - der Sonnenhut.
Bild

Ein wahrer Künstler um an die Sonnenblumenkerne zu gelangen.
Bild

Bild

Die schmecken in jeder Lage.
Bild

Bild

Bild

Zu diesem Bericht befinden sich auf unserer HP noch weitere Bilder, und zwar hier:
http://www.bdrosien.eu/0_Home/06_Wir/0632_Garten/0651_Sommer_2022/220730/Index.htm


Teil 2 folgt in Kürze ... ;)
Liebe Grüße von Heidi

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.


Zurück zu „Storchenfreunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste