Beobachtungen im Vetschauer Nest 2012

Das Storchennest in Vetschau / Spreewald im Detail

Moderator: Storchenzentrum

Frank Ziegler
Beiträge: 3
Registriert: Di 31. Mai 2011, 10:34
Wohnort: Oberhausen (Rheinland)

Beitragvon Frank Ziegler » Do 24. Mai 2012, 13:34

Hallo!
Ich bin sehr, sehr traurig! Schlaf' gut im Regenbogenland, kleiner Dicki!
Jetzt kannst du mit deinen Freunden unbeschwert spielen.
Ich werde dich nie vergessen, mein kleiner Freund.

Frank aus Oberhausen
:( :( :(
Ich bin ein großer Tierfreund und Mitglied in zwei
internationalen Tierschutzorganisationen und einem
Tierschutzverein.

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6397
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon gabi » Do 24. Mai 2012, 13:41

Alle satt :D

Bild

Life must go on - blöder Spruch :cry:
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
C1
Beiträge: 3463
Registriert: Do 17. Mai 2012, 21:45
Wohnort: München

Beitragvon C1 » Do 24. Mai 2012, 13:56

:cry: "Dicki´s" letzte Sekunden

:arrow: Bild
Grüße von Columbine1

Bibabutz
Beiträge: 11
Registriert: Do 29. Mai 2008, 16:47

Beitragvon Bibabutz » Do 24. Mai 2012, 14:34

Habe eben die traurige Nachricht gelesen. Obwohl der Kleinste in seiner Entwicklung deutlich hinter seinen Geschwisterchen zurückblieb, war doch Hoffnung da, weil er bei den Fütterungen nicht zu kurz zu kommen schien.
Nun ist es eben doch eingetreten. Die Natur ist schön, aber auch unerbittlich.
Ruhe sanft, kleiner Dicki.

Benutzeravatar
Takva
Beiträge: 147
Registriert: Do 30. Sep 2010, 17:14
Wohnort: Ungarn und Deutschland

Beitragvon Takva » Do 24. Mai 2012, 14:38

:shock: Hallo, ich bin richtig schockert und treaurig :cry:
armer kleiner tapferer Dicki :(
ichwünsche den anderen 3 viel Glück!

lG Marika
Grüße von Marika!

Hoffnung und Gutwerden hat einen Nenner!

Benutzeravatar
Vinni
Beiträge: 279
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 18:31
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Vinni » Do 24. Mai 2012, 15:04

Wie schade!! Auch ich bin sehr traurig :(

Den verbleibenden Kueken wuensche ich alles Gute!

Kritiker

Beitragvon Kritiker » Do 24. Mai 2012, 15:45

Takva hat geschrieben::D schöne Bilder, danke Gabi :)
bin beruhigt daß es Dicki gut geht :lol:

Kritiker, bitte optimistisch denken :wink:

lG Marika



Wie du siehst habe ich leider recht behalten, das sind eben die Gesetze der Natur, so traurig wie wir Menschen das auch empfinden.
Das hat nichts mit optimistischem Denken zu tun, sondern hier ist rein realistisches Denken angesagt
und da könnte der Mensch von der Natur viel lernen......................tut es aber leider nicht :shock:

Benutzeravatar
Vinni
Beiträge: 279
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 18:31
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Vinni » Do 24. Mai 2012, 16:06

Es muss ein aeusserst harter Kampf sein um in der Wildnis zu ueberleben,
und ich habe grossen Respekt davor. Hoffentlich werden die drei Kueken
genauso gross und stark werden wie ihre Storcheneltern auch!!

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5556
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 24. Mai 2012, 16:31

Da hast Du wohl recht!

Bei mir verabschiedet sich heut ständig das Video.

Wie ist die Situation zur Zeit?

Oh, ich seh schon. Alles ruhig, Cico schläft(?) einbeinig und bewacht den Nachwuchs, der sich gegenseitig putzt :wink:
Zuletzt geändert von stiloangi am Do 24. Mai 2012, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

biggi44

Beitragvon biggi44 » Do 24. Mai 2012, 16:35

stiloangi hat geschrieben:... Bei mir verabschiedet sich heut ständig das Video. Wie ist die Situation zur Zeit?
Eine Autofirma schrieb dazu: "Er (es) läuft und läuft und läuft". Ich bin nicht DER Video-Fan.

hessenmädchen
Beiträge: 318
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 10:30

Beitragvon hessenmädchen » Do 24. Mai 2012, 17:35

Ich verabschiede mich jetzt.Mein Video geht auch nicht.

Das war heute ein trauriger Tag.

Für Chris,Barza und Zora alles Gute.

Werdet groß und stark.

LG an alle mitfühlenden Storchenfreunde
vom Hessenmädchen

Benutzeravatar
C1
Beiträge: 3463
Registriert: Do 17. Mai 2012, 21:45
Wohnort: München

Beitragvon C1 » Do 24. Mai 2012, 17:38

hessenmädchen hat geschrieben:Ich verabschiede mich jetzt.Mein Video geht auch nicht.

Das war heute ein trauriger Tag.

Für Chris,Barza und Zora alles Gute.

Werdet groß und stark.

LG an alle mitfühlenden Storchenfreunde
vom Hessenmädchen


Danke, Hessenmädchen....,
auch ich drücke für "deinen" Chris (natürlich auch für die anderen)
alle Daumen!
Nimm´s nicht zu schwer...., das Sterben gehört zum Leben,
die Natur hält uns das täglich vor Augen :wink:
Grüße von Columbine1

Benutzeravatar
krakehlchen
Beiträge: 142
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 22:51
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon krakehlchen » Do 24. Mai 2012, 17:55

N'Abend,

das ist wirklich traurig, aber die Natur hat hier gesiegt und die Futtersituation ist für 4 Störche zu extrem. Ich hoffe, für die 3 wird alles gut!!!
Gebt der Natur noch diese Chance, es könnte die Letzte sein..... Bild

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5556
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 24. Mai 2012, 18:10

krakehlchen hat geschrieben:N'Abend,

das ist wirklich traurig, aber die Natur hat hier gesiegt und die Futtersituation ist für 4 Störche zu extrem. Ich hoffe, für die 3 wird alles gut!!!


die Natur hat hier gesiegt

Wie meinst du das? Das war kein Sieg, In diesem Kampf gab es bisher nur Verlierer.

Sieger sind die Küken, die es schaffen, flügge zu werden! Und ihre Eltern.
Zuletzt geändert von stiloangi am Do 24. Mai 2012, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6397
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon gabi » Do 24. Mai 2012, 18:13

Ich mach mir Gedanken - aber nicht lachen :roll:
Könnte man denn nicht so´ne Art Auffangring (Gitter, Netzt)
unterhalb des Nestes in entsprechender Höhe anbringen
zur Rettung solcher Abwürfe - eventuell :?
Ich meine, das Küken war gesund, im Gegensatz zu anderen
Situationen die wir hier schon erlebt haben.
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild


Zurück zu „Beobachtungen im Nest von Vetschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron